Info

Ich arbeite als freiberufliche Kamerafrau und lebe in Berlin.

1971 in Südafrika geboren und aufgewachsen auf dem hessischen Lande, studierte ich nach dem Abitur zunächst Theater-,Film- und Fernsehwissenschaften, Philosophie und Spanisch an der Ruhr-Universität Bochum. Es zog mich schnell in die Praxis, machte daher ein Jahrespraktikum im Kamerabereich bei einer Produktionsfirma in Bochum und arbeitete dann als freiberufliche Kameraassistentin vor allem im EB-Bereich, Image- und Reisefilm.

Ab 1997 studierte ich dann an der Filmakademie Baden-Württemberg, wo ich regulär 2002 im Fachbereich „Film und Medien“ mit Schwerpunkt Kamera abschloss. Während des Studiums beschäftigte ich mich überwiegend mit meinem bevorzugten Genre Dokumentarfilm. Meinen Diplomfilm „Rückkehr in den Dschungel“ realisierte ich gemeinsam mit Till Endemann als Regisseur.

Seither drehe ich Dokumentarfilme und Reportagen und bin gerne und viel auf der ganzen Welt unterwegs.

  • SPRACHEN: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • SKILLS: Drohne (Phantom, Mavic) mit Kenntnisnachweis („Drohnenführerschein“), Tauchen, Motorradfahren
  • DREHERFAHRUNG AUSLAND: USA, Chile, Russland, Kasachstan, Antarktis, China, Tibet, Mongolei, Tunesien, Jordanien, Syrien, Israel, Palästina, Ägypten, Türkei, Südafrika, England, Marokko, Libanon, Rumänien, Polen, Portugal, Schweden, Mexiko, Kolumbien, Japan
  • LIEBT: Menschennähe und Authentizität